Termin machen

Telefonnummer

02 28 - 94 49 55 21

E-Mail

E-Mail schreiben

Praxisgemeinschaft für Physiotherapie

Salutra ist eine Praxisgemeinschaft für Physiotherapie. Die Praxisgemeinschaft besteht aus selbständigen Physiotherapeuten, die jeweils auf ein Fachgebiet spezialisiert sind:

Salutra AIR Physiotherapie

Salutra AIR
Praxis für Physiotherapie Markus Wodarz

Salutra DYNAMIC Physiotherapie

Salutra DYNAMIC
Praxis für Physiotherapie Eveline Wrobel

Salutra NEO Physiotherapie

Salutra NEO
Praxis für Physiotherapie Nadine Schmitt

Salutra AIR - Praxis für Physiotherapie Markus Wodarz

Physiotherapeut Markus Wodarz

...einfach Durchatmen!

Genießen Sie mit Salutra AIR Ihre bis zu 24.000 Atemzüge jeden Tag aufs Neue.

Finden Sie mit Atemtechniken aus der Physiotherapie zu einem natürlichen Atemfluss, der Ihnen das Treppensteigen, Einkaufen und Spazierengehen erleichtert.

Bereiten Ihnen geliebte Tätigkeiten aus der Freizeit und dem Sport Mühe? Durch gezielte Atemübungen können Sie wieder mit mehr Freude erleben beim Joggen, Singen, Fahrrad fahren oder beim Naturerlebnis mit Ihrem Partner.

Für Sie werden richtungsweisende Strategien entwickelt bei allen Belangen zu Ihren Atemwegen:

Bei Salutra AIR bekommen Sie Antworten und Instruktionen beim Umgang mit:

Machen Sie einen Termin und Atmen Sie wieder durch!

Salutra DYNAMIC - Praxis für Physiotherapie Eveline Wrobel

Physiotherapeutin Eveline Wrobel

Die Physik ist in Ihrem Körper allgegenwärtig. Ein ständiges mechanisches Zusammenspiel von Ihrem aktiven Bewegungsapparat, gebildet aus Muskeln, Nerven, Sehen und Faszien, sowie dem passiven Stütz- und Halteapparat, gebildet aus Knochen, Gelenkflächen, Bändern und Bandscheiben, hält Sie in Bewegung.

„Dynamis“ ist dem Wortursprung nach die bewegende Kraft. Ihre Behandlung bei Salutra Dynamic ergänzt sich aus zwei Elementen der Mechanik: der Statik und Kinetik. Immer mit dem Ziel neue Wege für Ihre Gesundheit zu kreieren. Fachwissen der Therapeuten und Ihre Motivation und Kraft lassen Sie Bewegung neu erlernen, entdecken und erleben.

Salutra Dynamic kann durch gezielte dreidimensionale Betrachtung der Wirbelsäule und der Extremitäten mit einer spezifisch hergeleiteten therapeutischen Einwirkung zu einer besseren Haltungs- und Bewegungswahrnehmung führen. Dieser Ansatz ist besonders geeignet bei:

Besonders Patienten auch im Kindes- und Jugendalter mit einer Skoliose und verschiedenen Ausprägungsgraden können bei Salutra Dynamic durch die passenden Techniken der dreidimensionalen Skoliose Therapie nach Katharina Schroth optimal behandelt werden.

Machen Sie einen Termin und finden Sie heraus, welche Mobilisationstechniken, Kräftigungsübungen zur Haltungs- und Verbesserung der Aufrichtung der Wirbelsäule für Sie geeignet sind. Erhalten Sie die dazu passenden Atemtechniken und vervollständigen Sie Ihr individuelles Behandlungskonzept durch ein Übungsprogram für zu Hause.

Salutra DYNAMIC für die Körpermitte

Der Beckenboden dient Ihrem Rumpf als stabile Basis. Die Stütz- und Haltefunktion kann durch das Alter oder Beanspruchung abgeschwächt sein. Bei Salutra Dynamic können Sie sowohl als Mann oder Frau jeden Alters das für Sie passende Programm zum Beckenbodentraining erhalten:

Fördern Sie Ihre innere zentrale Stärke durch individuelle Einzeltherapie oder Training in der Gruppe.

Salutra Dynamic bietet Ihnen verschiedene Therapieformen, Behandlungsmethoden und -techniken, die zur Verbesserung Ihrer Bewegungsabläufe bei neurologischen Erkrankungen und Beeinträchtigungen des Gleichgewichts führen:

Erleben Sie Bewegungsaktivierung und lassen Sie sich einbeziehen in die Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis z.B. nach dem Bobath-Konzept.

Salutra NEO - Praxis für Physiotherapie Nadine Schmitt

Physiotherapeutin Nadine Schmitt

Salutra NEO will helfen, dass Menschen jeder Altersstufe professionelle Anleitung und Unterstützung erfahren. Das körperliche und geistige Bewusstsein soll darüber hinaus durch ein vielfältiges Erfahren und Entdecken individuell geweckt werden. Zum umfassenden Therapieangebot vom Säugling bis zum erwachsenen Menschen – auf neurophysiologischer Grundlage - gehört im Besonderen auch die Beratung und Anleitung der Angehörigen und Eltern als „Co-Therapeuten“.

Schwerpunkt Pädiatrie und Neurologie

„Neos“ kommt aus dem Altgriechischen und steht für Neues und Erneuerung. Mit der Be-handlung bei Salutra NEO soll „(Wieder-) Belebung erfahren“ oder „an Früheres (Gelerntes) angeknüpft“ werden. Dies entspricht grundsätzlich genau der modernen Physiotherapie mit Fokus auf neurologische Erscheinungsbilder, wie z.B. Zustand nach Schlaganfall, Multiple Sklerose, ... bei erworbenen Störungen oder angeborenen Syndromerkrankungen oder einer CP durch evtl. Sauerstoffschuld unter der Geburt.

Die Patienten profitieren von der kompetenten Beratung in einem vorausschauenden, inter-disziplinären und problemlösenden Ansatz. Dieser umfasst die Befundung, die Behandlung und das Alltagsmanagement von Menschen, deren Fähigkeit eingeschränkt ist. Dieser Ansatz kann auf Grundlage einer fachspezifischen Ausbildung für neurologische Behandlungen geleistet werden. Ergänzend wurden umfangreiche Erfahrungen im 24-Stunden-Ansatz in einer renommierten Walliser Rehabilitationsklinik für Neurologie (Berner Klinik Montana, CH) gesammelt.

„24-Stunden-Ansatz“ und interaktive Lösungsstrategien

Aus dieser Erfahrung resultiert auch das Wissen um die hohe Bedeutung, die physiotherapeutischen Lösungsansätze in den „normalen Alltag“ der Menschen zu übertragen und somit vom Säugling bis ins hohe Alter - einschließlich des gesamten Umfelds - einen „24-Stunden-Ansatz“ zu finden. Dieser bietet über die zeitlich beschränkten Praxistermine hinaus einen erheblichen Mehrwert. Es geht daher nicht nur um die Therapie an sich, sondern vor allem um ein Lernen des Patienten, einen Anstoß für die Hilfe zur Selbsthilfe.

Dabei geht es auch um Absprachen im interdisziplinären Team (mit Ärzten und anderen Therapeuten, z.B. Ergotherapeuten) und um die gemeinsame Erarbeitung von interaktiven Lösungsstrategien, die sich ergänzen und verstärken. Dies bietet einen zusätzlichenGewinn für den Patienten und dessen Umfeld im Vergleich zu Leistungen, die vom einzelnen Behandler ohne Abgleich abgegeben werden. Durch den „Pool“ an Behandlern, den Neurologische Patienten oftmals besitzen, lassen sich interaktive Lösungsstrategien leichter vernetzen.

Raumkonzept

Hier erhalten Sie einen Einblick in die barrierefreien Praxisräume im 2. OG der Ellerstraße 67 in 53119 Bonn.

Orientierungspunkte auf Ihrem Weg zu Salutra

Verteilerkreisel Bonn Nord
Globetrotter Outlet
Frankenbad
Rosa Lu, Tuscolo, Ibis Hotel
BMW

Nutzen Sie die Anfahrtsskizze, um nähere Informationen zum Standort von Salutra zu erfahren. Nutzen Sie die Parkplätze auf dem Hof. Zudem erreichen Sie Salutra mit der Buslinie 604/605 (Haltestelle: An den Markthallen) und der Stadtbahn 16/63 (Haltestelle: Bonn West) in wenigen Minuten zu Fuß.
Ihre Anmeldung

Die Rezeption ist von Montag-Donnerstag von 08:30-11:00 Uhr für besondere persönliche Anliegen besetzt. Durchgehend erreichen Sie die Anmeldung unter 0228-94495521 oder per E-Mail: termin@salutra.de.

Die Patienten-Lounge bietet Ihnen viele Vorteile

Behandlungsräume für Ihr Wohl

Salutra Behandlungsraum für Physiotherapie Salutra Behandlungsraum für Physiotherapie

Die Räume sind auch eine Ressource für Ihre Gesundheit. Die einzelnen Behandlungsräume sind Themenräume. In Räumen zur Aktivität strotzen die Farben und Materialien vor Kraft und Energie passend zu der hochwertigen Therapie und den Sportgeräten. Bei der Auswahl der Materialien wurde bewusst auf Nachhaltigkeit geachtet, denn so sind auch die Behandlungs- und Trainingsansätze bei Salutra für Sie ausgerichtet. Holz, Stein und Glas sind somit wesentliche Elemente des Therapie- und Trainingsdesigns, welches von ehemaligen Studenten der Hochschule Koblenz verfeinert wurde.

Mini-Funktional-Training-Box

Für ein besonderes intensives Körpergefühl und für fantastische Ergebnisse in der Therapie sind Sling-Therapie und Trainingsansätze heutzutage bekannt. Ihre Variabilität geht von der Erleichterung der Bewegung durch Abnahme der Eigenschwere bis hin zum extrem Workout durch Instabilität, die auch die kleinsten Muskeln im Körper aktiviert.

Check-Up Room

Lasergestützte Haltungsanalyse, Bewegungsamplitudenerfassung, Maximalkrafttests am Back Check. Alles zur optimalen Erfassung Ihrer Leistungsfähigkeit. So kann Ihr Ausgangsniveau optimal erfasst werden und Ihre Entwicklung für Sie genau dokumentiert werden.

Der Geräte-Zirkel

Salutra Trainingsraum für Physiotherapie Salutra Gruppenraum für Physiotherapie

Eine spezielle Auswahl aus dem Angebot der renommierten und in Deutschland produzierenden Hersteller Proxxomed und Dr. Wolff bietet Ihnen die Gelegenheit Ihre Übungen an hochwertigen Geräten zu absolvieren. Die Expertise der Therapeuten sorgt dafür, dass die Geräte und die Übungen sich an Ihre Ziele anpassen (und nicht Sie an die Geräte).

FacebookInstagramE-Mail

nach obennach oben